Hafermilch Sona Zutat

Hafermilch

Hafer wird als altes Kulturgetreide überall in Europa angebaut

Hafermilch enthält keine Laktose, kein Milcheiweiß und keine Bestandteile von Soja, dafür aber relativ viele Ballaststoffe, die vergleichsweise satt machen. Für alle, die an einer Unverträglichkeit oder sogar Allergie gegen einen dieser Stoffe leiden, ist die Hafermilch ein guter Milchersatz, der nicht ungesund ist. Zusätzlich ist die Getreidemilch frei von Cholesterin und hilft damit, den Cholesterinspiegel zu senken.

Hafer wird als altes Kulturgetreide überall in Europa angebaut, ist relativ genügsam und in der EU auch Gentechnik-frei.

Haferdrinks sind durch die kurzen Transportwege und die regionale Produktion in Sachen Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit den anderen pflanzlichen Milch-Alternativen überlegen.