Wie heißt dein innerer Kritiker ?

Jeder hat eine innere Stimme, die zurückhält, ermahnt und dir Schamgefühle einredet. 

Hast du mal ganz bewusst beobachtet, wie du mit dir selbst sprichst ?

Dein innerer Kritiker ist ein ganz natürliches Phänomen, er/sie möchte dich lediglich schützen vor dem Scheitern oder vor möglichen Gefahren. Eine selbstkritische Haltung ist natürlich auch von Vorteil, es spornt an ! Aber oft kommt es auch vor, dass wir von dieser inneren Stimme eingeschränkt werden.

„Wenigstens unter der Woche wolltest du dich doch gesünder ernähren ?“ „Du hast doch gestern schon eine Tüte Schokobons gegessen?“

Um davon etwas Abstand zu bekommen, kann ein kleiner Tipp hilfreich sein:

Gib ihm/ihr einfach einen Namen, dann kannst du einfach sagen, dass es nur Anna ist, die dich vor möglichem Unheil bewahren möchte, aber auf dessen Wirken du gerade verzichten kannst. 

Wie nennst du deinen inneren Kritiker ? Und wann kannst du auch mal getrost auf ihn verzichten ?