Zimt Sona Zutat

Zimt

Echter Zimt war früher eine Kostbarkeit

Zimt gehört zu den ältesten Gewürzen der Welt und ist  eigentlich die Rinde eines tropischen Baumes.

Echter Zimt war früher eine Kostbarkeit. Arabische Händler vertrieben das Gewürz als erste, hielten dessen Herkunft aber streng geheim. 

Zimt kann bis zu vier Prozent aus ätherischem Öl bestehen. Dieses bildet sich bei Ceylon-Zimt bis zu 76 Prozent und bei Cassia-Zimt bis zu 90 Prozent aus Zimtaldehyd, das für den aromatischen Geruch des Gewürzes sorgt.

Daneben ist auch Eugenol in der Rinde enthalten, das dem Zimt zudem einen würzigen Geschmack verleiht. In der Rinde finden sich darüberhinaus Gerbstoffe, die mitunter bei Verdauungsbeschwerden helfen können.